Inspirationen/IdeenTipps & Tricks für Anfänger

Der beste Bezugsstoff: Welche Stoffe sind für Polster geeignet?

Bezugs und Polsterstoffe

Du möchtest deinem Zuhause ein Make-Over verleihen, hast jedoch weder Zeit noch Geld neue Möbel auszusuchen, zu bestellen und aufzubauen? Wie wäre es mit neuen Bezügen für Sofas, Deko-Kissen und Co.! Verleihe deinem Zuhause einen neuen Anstrich, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen. In diesem Artikel findest du hilfreiche Tipps zur Auswahl des richtigen Materials, was genau Bezugsstoff ist und worauf du bei der Auswahl achten solltest.

Was genau ist Bezugsstoff?

Der Name ist Programm: Bezugsstoff ist ein Stoff, der zum Beziehen von Möbeln und Polstern geeignet ist. Von Sofas, Sesseln, sowie deren Arm- und Rückenlehnen, bis zu Sitzkissen oder Sofakissen: All diese Artikel sind mit bestimmten Stoffen bezogen, die nicht nur nach Design speziell ausgewählt wurden. Denn auch der Verwendungszweck spielt eine große Rolle: Schließlich soll das Material auch bei stark beanspruchten Polstern lange halten.

Polsterstoffe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Von Flachgeweben wie Batist und Satin bis zu Florgeweben wie Samt oder Velours. Generell sind Florgewebe strapazierbarer als Flachgewebe. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich Flachgewebe nicht als Bezugsstoff eignen. Neben der Strapazierbarkeit spielt natürlich auch dein persönlicher Geschmack eine wichtige Rolle.

Bezugsstoff für Sessel und Stühle

Welche Eigenschaften sollte ein Bezugsstoff haben?

Damit du auch lange Freude an deinen neu bezogenen Polstermöbeln oder Heimtextilien haben kannst, haben wir hier die wichtigsten Eigenschaften von Bezugsstoffen aufgelistet:

Strapazierbar: Es handelt sich bei Bezugsstoffen nicht um Kleidungsstücke, die du nur für einen gewissen Zeitraum trägst. Besonders Sofas, Sessel oder Sitzkissen müssen so einiges aushalten können. Schließlich sitzen wir nicht still auf unseren vier Buchstaben, sondern ändern unsere Position öfter als wir denken.

Scheuerbeständig: Sei es, während wir auf ihnen sitzen, auf ihnen liegen, oder uns gegen sie lehnen, Polster kommen häufig in Kontakt mit Kleidungsstücken, die wir tragen, und sollten deshalb gegen Abrieb gerüstet sein. Scheuer- und Abriebbeständigkeit wird mit Hilfe der sogenannten Martindale-Methode getestet. Wie diese Methode funktioniert, um warum sie so wichtig ist, findest du weiter unten.

Farb- und Lichtecht: Da Sofas, Sessel und Sofakissen meistens nur an einem Platz befinden, sind sie besonders in Zimmern mit großen Fenstern dem Sonnenlicht schutzlos ausgeliefert. Damit deine Polster nicht nach bereits einem Sommer blass und ausgebleicht aussehen solltest du bei der Auswahl deines Bezugsstoffs darauf achten, dass die Stoffe farb- und lichtecht sind.

Dehnbarkeit: Stoffe, die für Polster verwendet werden, haben im Normalfall keinen Stretch. Jersey ist beispielsweise nicht als Bezugsstoff geeignet, da das Material bei starker Belastung ausleiern kann. Bezugsstoffe sollten jedoch dehnbar sein: Materialien ohne Stretch-Anteil sind häufig alleine aufgrund ihrer Bindung dehnbar. Die Bindung ist die Art und Weise, wie die einzelnen Fäden am Webstuhl zum Stoff gefertigt werden. Teste die Dehnbarkeit des von dir ausgewählten Stoffes, indem du ihn in der Mitte hältst und leicht an einer Ecke ziehst.

Pflegeleicht: Besonders bei großen Möbelstücken, ist es wichtig, dass sie mit einem pflegeleichten Stoff bezogen werden. Während die Bezüge von Sofakissen oder Tagesdecken einfach abgenommen werden können, ist dies bei Sofas oder Sesseln oft schwerer.

Stoffe für Polster und Bezüge

Bestimmung der Scheuerbeständigkeit

Zur Bestimmung der Scheuerbeständigkeit von Polsterstoffen wird die sogenannte Martindale-Methode verwendet. Hierbei wird ein Muster des zu testenden Stoffes mit einer vorgegebenen Gewichtsbelastung gegen einen Standardstoff gerieben, um die natürliche Abnutzung zu simulieren.

Die Anzahl der sogenannten Scheuertouren, die zum Verschleiß von zwei Fäden führen, wird in Martindale angegeben. Je höher die Schleißzahl, desto beständiger ist das Material.

Allgemein gelten die folgenden Werte:

  • Private Haushalte bei weniger Gebrauch: 10,000 Martindale
  • Private Haushalte bei regelmäßigem Gebrauch: 15.000 Martindale
  • Öffentliche Umgebungen bei regelmäßigem Gebrauch: 20.000 Martindale
  • Öffentliche Umgebungen bei intensivem Gebrauch: 30.000 Martindale
  • Öffentliche Umgebungen bei sehr starkem Gebrauch: 40.000 Martindale

Es gilt außerdem zu beachten, dass weiche Polsterungen widerstandsfähiger sind als harte Polsterungen. Sollte dein Polster also relativ hart sein, empfiehlt es sich einen Bezugsstoff mit höherem Martindale-Wert zu verwenden.

Die besten Bezugsstoffe von Contrado

Auch bei Contrado prüfen wir die Scheuerbeständigkeit unserer Bezugsstoffe mit Hilfe der Martindale Methode. Damit auch du den perfekten Bezugsstoff für dein Projekt finden kannst, haben wir unsere Lieblings-Polsterstoffe nach Scheuerbeständigkeit sortiert und hier für dich aufgelistet.

Unter 10.000 Martindale

Stoffe mit einer Scheuerbeständigkeit von unter 10.000 Martindale sind nicht besonders robust, eignen sich jedoch perfekt für Deko-Artikel. Wenn du nach dem perfekten Stoff für Zierkissen oder andere Akzente suchst, dann wähle diese feineren Stoffe mit besonders edlem Aussehen.

Seidensatin oder Sensation Kunstseide: Elegante glatte Oberflächen, die Licht auf interessante Weise reflektieren
Princess Spitzensatin: Ein schimmernder Satin mit Jacquard-Strick, dessen Struktur deinen Designs einen individuellen Look verleiht

10.000 bis 15.000 Martindale

Diese Stoffe eignen sich für private Haushalte bei weniger bis zu regelmäßigem Gebrauch. Neben guter Scheuerbeständigkeit sollten sich diese Materialien auch angenehm anfühlen, da sie tatsächlich, wenn auch nur gelegentlich, verwendet werden.

Portobello Canvas: Ein angenehm weicher Canvas-Stoff ohne Stretch und daher einfach handzuhaben
Pima Baumwollbatist: Natürlicher und leichter Baumwollstoff mit mattem Finish und ohne Stretch

15.000 bis 25.000 Martindale

Für regelmäßig verwendete Polster in privaten Haushalten und öffentlichen Umgebungen benötigt es robustere Stoffe. Verleihe Sofas, Sesseln oder Polsterhockern einen neuen Look mit diesen Bezugsstoffen, die im Bereich von 15.000 bis 25.000 Martindale liegen.

Archway Twill: Ein robuster Stoff in Köperbindung mit einzigartiger Rautenstruktur und besonders weicher Oberfläche
Mayfair Fischgrat: Klassischer Fischgrat-Stoff mit Zick-Zack-Muster aus pflegeleichten Fasern

25.000 bis 30.000 Martindale

Diese Bezugsmaterialien sind perfekt für intensiven Gebrauch in privaten Haushalten und öffentlichen Umgebungen. Beziehe deine Polster mit diesen Stoffen für deinen Lieblingssessel, in dem du es dir täglich bequem machst.

ChiChi Velours für Möbel: Ein super weicher Veloursstoff, der nicht nur für 30.000 Martindale zeritifiziert, sondern auch feuerfest ist
Kunstleder für Möbel: Auch dieses Material ist für 30.000 Martindale zertifiziert und feuerfest, hat jedoch eine glatte Oberfläche mit geprägter Narbung

Mehr als 30.000 Martindale

Diese Stoffe sind selbst für intensiven Gebrauch in öffentlichen Umgebungen geeignet, eignen sich also auch für den kommerziellen Handel. Dies heißt jedoch nicht, dass sie sich weniger angenehm anfühlen müssen – Im Gegenteil: Die hier aufgelisteten Stoffe sind wunderbar weich.

Chenille: Dickes und weiches Chenille-Gewebe mit sehr kurzem Flor, mit 40.000 Martindale zertifiziert
Schimmernder Samt: Kurzer, dichter und weicher Flor mit leichtem Glitzer-Effekt und mit 40.000 Martindale zertifiziert
Faux Suede: Feuerfestes Nonwoven mit geschmeidiger Oberfläche und gummierter linker Seite für einen festen Sitze – auch mit 40.000 Martindale zertifiziert

Der perfekte Bezugsstoff für dein Projekt

Mit all diesen Infos wirst du ganz sicher den richtigen Stoff für dein Polster-Projekt finden. Solltest du dir immer noch nicht sicher sein, welchen Stoff du bevorzugst, kannst du das Aussehen und das Druckergebnis auch von erster Hand mit unserer praktischen Musterbox testen. Klicke einfach auf das Banner, um deine Box zu bestellen!

Musterbox alle stoffe
Studentenrabatt

Join the discussion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.