Kontakt
contrado logo

Polsterstoffe

Wenn du deinem Zuhause einen neuen oder ganz individuellen Look verleihen möchtest, dann sind Stoffe für Polster ein absolutes Muss. Hier kannst du Polsterstoffe für Stühle, Sofas, Sessel und Co. einfach und bequem online bestellen – genau nach deinen Vorstellungen.

Was sind Polsterstoffe?

Polsterstoffe sind spezielle Stoffe, um Stühle, Sessel, Sofas und Co. zu beziehen oder zu polstern. Stoffe für Polster übernehmen daher gleich mehrere Funktionen: Sie sind optische Gestaltungsmittel, Schutz für die Möbelstücke und haben eine haptische Wirkung. Zudem gibt es eine große Vielzahl unterschiedlicher Polsterstoffe, die ganz unterschiedliche Charakteristika aufweisen. Und natürlich unterscheiden sich die einzelnen Polsterstoffe auch in ihrer Optik. Daher wirkt ein und dasselbe Muster auf zwei verschiedenen Stoffarten mitunter ganz unterschiedlich.

Hier im Contrado-Shop findest du ganz unterschiedliche Polsterstoffe, aus denen du den passenden für dein Projekt auswählen kannst. Um den idealen Stoff für Polstermöbel im Wohnbereich, im Büro oder im Schlafbereich zu finden, ist es wichtig, ein paar Dinge zu beachten. Daher haben wir im Folgenden die wichtigsten Fakten aus dem Bereich der Materialkunde rund um das Thema Polsterstoffe für Stühle, Sessel und Sofas zusammengestellt.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Stoffen aus natürlichen und synthetischen Fasern. Hier einige der beliebtesten Stoffarten, die für Bezüge verwendet werden:

Natürliche Fasern, die für Polsterstoffe verwendet werden:
- Baumwolle
- Seide
- Leinen
- Baumwollmischung
- Chenille
- Samt

Synthetische Fasern, aus denen Polsterstoffe für Stühle, Sofas und Sessel gefertigt werden:
- Synthetische Polymere
- Nylon
- Azetatfaser
- Acryl
- Viskose
- Olefin

Wie werden sie hergestellt?

Die einzelnen Fasern werden ganz unterschiedlich hergestellt. Und sie unterscheiden sich auch in ihrem Gewicht sowie ihrer Webart sowie ihrer Beschaffenheit, ihrer Festigkeit und Langlebigkeit. Zudem sind die Herstellungsverfahren von synthetischen und natürlichen Fasern, die für Stoffe für Polster verwendet werden, sehr unterschiedlich.

Um synthetische Fasern zu erzeugen, werden entweder natürliche Faser mit synthetischen Zusätzen verarbeitet oder sie bestehen zu 100 % aus synthetischen Fasern. Für die Herstellung von natürlichen Fasern hingegen werden ausschließlich natürliche Materialien, wie beispielsweise Pflanzen, verwendet. Diese werden dann verarbeitet und zu Fasersträngen verarbeitet, aus denen Stoffe produziert werden können.

Verwendung von Polsterstoffen

Polsterstoffe haben gleich zwei Verwendungszwecke: Zum einen sind sie dafür da, um das Möbelstück zu polstern und zum anderen erfüllen die Stoffe für Stühle, Sofas und Sessel auch ästhetische Zwecke. Da manche Fasern eher optische Ansprüche erfüllen und andere ihre Stärken in Sachen Langlebigkeit und Robustheit haben, ist hier in jedem Einzelfall eine genaue Abwägung vorzunehmen. Die Polsterstoffe für Stühle, Sessel und Sofa, die wir hier im Shop präsentieren, tragen dem Rechnung: Hier gibt es genauso Stoffe, die sich perfekt für repräsentative Designprojekte eignen, wie auch besonders belastbare, die ideal für hohe Beanspruchungen sind. Und natürlich sind Polsterstoffe, je nach ihrer Beschaffenheit, auch hervorragend geeignet, um daraus Vorhänge, Überwürfe oder andere dekorative Wohnaccessoires zu fertigen.

Vor der Entscheidung für einen oder mehrere Stoffe für Polster und Co. steht also eine genaue Bedarfsanalyse: Für welchen Zweck möchtest du die Polsterstoffe verwenden? Wie wird das Polstermöbel in dem Raum genutzt? Wie sehr wird der Stoff beansprucht? Wie häufig wird das Möbelstück benutzt? Handelt es sich um ein Familiensofa, das starken Belastungen ausgesetzt ist, oder soll ein Erbstück wieder hergerichtet werden, das primär dekorative Zwecke erfüllt? Diese Analyse ist essentiell, damit das Projekt nicht nur gut aussieht, sondern auch die funktionellen Ansprüche erfüllt. Denn: Jede Faser hat ihre ganz individuellen Eigenschaften, die im einen Fall von Vorteil im anderen jedoch nachteilig sein können. So gibt es Stoffe für Polster, die hervorragend für ein Sofa im Familienwohnzimmer geeignet sind aber für ein Büro eher ungeeignet – und natürlich umgekehrt.

Eigenschaften

Wie dargelegt, gibt es eine Vielzahl an Fasern, künstlicher und natürlicher Herkunft, die zu Stoffen verarbeitet werden können. Entsprechend der verwendeten Fasern sind auch die Eigenschaften der daraus gefertigten Stoffe sehr unterschiedlich. Grundsätzlich kann man sagen, dass Naturfasern besonders hautfreundlich und optisch reizvoll sind und synthetische Fasern durch ihre Haltbarkeit punkten. Zu den Materialeigenschaften, die jedoch die meisten synthetische Fasern aufweisen, gehören:

- hohe Strapazierfähigkeit
- ausbleichsicher/farbecht
- Laufen nicht ein
- Einfach zu reinigen
- Abwischbar oder waschbar
- Robust
- Manchmal feuerhemmend

Allerdings haben insbesondere auch synthetische Fasern sehr unterschiedliche Eigenschaften. Daher ist eine genaue Prüfung der Materialeigenschaften in jedem Fall sinnvoll.

Auch natürliche Fasern haben ihre spezifischen Vorzüge: Polsterstoffe aus natürlichen Fasern überzeugen durch ihren edlen Look und den Komfort, den sie bieten. Diese Eigenschaften können oftmals nicht mit Stoffen aus synthetischen Fasern nachgeahmt werden.

Vorteile von Polsterstoffen

Der größte Vorteil, den das Beziehen der eigenen Polstermöbel mit individuellen Polsterstoffen hat, ist die große Wahlfreiheit: Denn auf diese Weise kannst du Stoffe für Polster auswählen, die deinen Ansprüchen in Sachen Qualität und Design entsprechen und du kannst deine eigene optische Gestaltung umsetzen. Wenn du dich für maßgeschneiderte Polsterstoffe entscheidest, kannst du exakt die Materialien auswählen, die du haben möchtest und das Design und die Qualitätsstufe, die du dir wünschst. Auf diese Weise erhalten die Möbelstücke nicht nur einen neuen hochwertigen Bezug, sondern immer auch einen ganz individuellen Look. Deinen Look.

Alle Stoffe ansehenView all Fabrics