Kontakt
contrado logo

Kleiderstoffe

Kleiderstoffe sind die ideal Wahl für alle, die Kleidungsstücke kreieren möchten – ganz gleich, ob es um ein Einzelstück für den Privatgebrauch oder eine ganze Kollektion geht. In diesem Ratgeber erfährst du, welche Stoffe für Kleider und Co. geeignet sind und welche Unterschiede es unter den verschiedenen Kleiderstoffen gibt.

Was sind Kleiderstoffe?

„Stoffe für Kleider“ ist ein Oberbegriff für alle Stoffe und Gewebe, die sich dazu eignen, Kleider und andere Kleidungsstücke daraus zu fertigen. Wenn du im Internet Kleiderstoffe kaufen möchtest, wirst du unter dem Begriff „Kleiderstoffe Meterware“ eine Vielzahl unterschiedlicher Stoffe finden. Diese unterscheiden sich insbesondere in Sachen Gewicht, Design, Herstellungsart und Stil. Die verschiedenen Kleiderstoffe haben unterschiedliche Eigenschaften und sind daher auch für die Fertigung verschiedener Kleidungsstücke unterschiedlich gut geeignet. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl des jeweiligen Stoffes für ein Kleidungsstück, nicht nur auf den Style, sondern auch auf die sonstigen Eigenschaften zu achten. Denn Sportkleidung stellt ganz andere Anforderungen an den verwendeten Stoff als ein Kleid oder gar ein Wintermantel.

Die am häufigsten verwendeten Stoffe für Kleider und Co. sind die folgenden:
  • Baumwolle
  • Jersey
  • Satin
  • Twill
  • Krepp
  • Seide
  • Lycra
  • Popelin

Wie werden sie hergestellt?

Kleiderstoffe können sowohl Webstoffe als auch Maschenware sein. Zudem finden natürliche und auch synthetische Fasern wie auch Mischgewebe Verwendung für die Herstellung von Kleiderstoffen. Zu den am häufigsten verwendeten natürlichen Fasern gehören Baumwolle, Seide, Flachs, Wolle und Hanf. Bei den synthetischen Fasern kommen häufig Nylon und Acrylharzfasern zum Einsatz.

Webstoffe bestehen aus Kett- und Schussfäden. Es gibt drei unterschiedliche Grundarten der Webstoffe: Leinen, Twill und Satin. Bei der Maschenware unterscheidet man zwischen Wirk- und Strickware. Maschenware kann von Hand oder maschinell gefertigt werden.

Verwendung von Kleiderstoffen

Stoffe, die unter dem Label „Kleiderstoffe“ verkauft werden, weisen Eigenschaften auf, die sie zur Fertigung ganz unterschiedlicher Kleidungsstücke prädestinieren. Und so vielfältig wie die unterschiedlichen Gattungen von Kleidungsstücken sind, so verschieden sind auch die Stoffe, die als „Kleiderstoffe“ bezeichnet werden. Dementsprechend hat jede Art von Kleiderstoff seinen ganz spezifischen Verwendungsbereich.

Daher ist es wichtig, vor der Auswahl des Kleiderstoffes, folgende Fragen zu beantworten: Handelt es sich bei dem geplanten Kleidungsstück um ein formelles Kleidungsstück oder Freizeitkleidung? Soll es High-End Qualität haben? Soll das Kleidungsstück spezielle Funktionalitäten haben – etwa wasserabweisend oder UV-schützend sein? Soll das Kleidungsstück besonders belastbar, haltbar oder einfach zu reinigen sein? Denn jeder Kleiderstoff hat seine spezifischen Eigenschaften, die mit den Anforderungen des konkret geplanten Projektes abgestimmt werden müssen – nur so findest du den idealen Stoff für dein Projekt.

Eigenschaften

Ob es sich bei deinem Projekt um ein hochwertiges, glamouröses Sommerkleid handelt oder um haltbare, wasserabweisende Arbeitskleidung – stets kommt es darauf an, den Kleiderstoff mit den passenden Eigenschaften auszuwählen. Hier erfährst du welche Stoffe, welche Eigenschaften haben:

  • Baumwolle: sehr vielseitig, Gewebte Baumwolle wird in unterschiedlichen Schweren angeboten; Baumwolle wird häufig für Kleider, Röcke, Hosen, Jeans und Accessoires verwendet
  • Baumwoll-Jersey/Strickware: Mit der Maschine gestrickt, sehr weit verbreitet für die Herstellung von T-Shirts, dehnbar, angenehm auf der Haut
  • Seide: luxuriös, glatt, glänzend, Webstoff, wird häufig für Blusen, Kleider und Unterwäsche verwendet

Vorteile von Kleiderstoffen

Beim Kleiderstoffe kaufen hast du die Wahl: Entweder du besuchst ein Fachgeschäft oder kaufst diese in einem Online-Shop. Falls du noch nicht sicher bist, welcher Stoff für dein Projekt der ideale ist, kannst du eine Kollektion an Test-Prints oder Stoffproben bestellen. Auf diese Weise kannst du die Eigenschaften der unterschiedlichen Stoffe genau unter die Lupe nehmen und siehst auch, wie dein Muster auf deinem Lieblingsstoff aussieht.

Die Vorteile von Kleiderstoffen sind sehr unterschiedlich und abhängig von dem konkreten Stoff. Daher hast du die Möglichkeit, genau den passenden Stoff auszuwählen, der für dein konkretes Projekt die optimalen Eigenschaften aufweist: Der seidige und komfortable Jersey-Stoff ist perfekt für Alltagskleidung geeignet. Die elegante Seide sowie Satin sind ideal für luxuriöse High-End Mode. Und Baumwolle ist der Kleidungsstoff der Wahl, wenn es um Kleidung geht, die angenehm auf der Haut und haltbar sein soll.

Alle Stoffe ansehenView all Fabrics